fbpx
Kaffeemaschinengesrpäch Virtuell

Der kurze Schnack an der Kaffeemaschine

Was viele Teilnehmende in Online Workshops vermissen sind die informellen und persönlichen Gespräche an der Kaffeemaschine. Der kleine Plausch zwischendurch schafft Verbindung, entspannt und bietet vielfältig Anknüpfungspunkte. So lernen sich die Teilnehmenden der Gruppe auf einer privaten Ebene kennen. Das steigert die Gruppendynamik und den Zusammenhalt.

Um diesen Bedürfnissen auch im Virtuellen einen Raum zu geben, ist es wichtig, häufige kleine Pausen in deinem Programm einzuplanen und deine Teilnehmenden zur Vernetzung zu aktivieren. Wenn du eine große Gruppe hast, teile sie auch in den Pausen in kleinere Gruppen ein und lade sie ein, die Pausen miteinander zu verbringen (natürlich freiwillig, denn Pause darf auch einfach Pause sein). Gib deinen Teilnehmenden die Möglichkeit sich auch privat kennenzulernen. Lasse sie miteinander in Kontakt treten und sorge damit für eine harmonische Gruppendynamik.

Weitere Strategien findest du auch in unserem Puzzle-Paket, welches du hier kostenlos runterladen kannst.

Kennst du schon die Puzzle Methode?

100% kostenlos – du bekommst sofort die Methode inkl. Vorlagen und Videoanleitung per Mail geschickt.